Was ist ein Krypto Faucet? Ein Leitfaden für Einsteiger

Wusstest du, dass du 2010 5 BTC umsonst bekommen konntest? Auch wenn wir es nicht glauben mögen, es ist wahr! Gavin Andresen, der oft als das Gesicht von Bitcoin bezeichnet wird, hat im Juni 2010 den ersten Krypto Faucet ins Leben gerufen, bei dem Nutzer 5 BTC auf der Basis “wer zuerst kommt, mahlt zuerst” erhalten.

Ein Krypto Faucet ist eine Website oder eine Anwendung, die Sie mit Kryptowährungen für die Erledigung relativ einfacher, nicht arbeitsintensiver Aufgaben belohnt, wie z.B. das Ausfüllen eines Captcha, das Ansehen von Werbung oder das Ausfüllen von Umfragen.

In diesem Leitfaden werden Kryptowährungen, ihre Bedeutung in der heutigen Welt und die verschiedenen Arten von Kryptowährungen, die heute verfügbar sind, besprochen.

Was ist eine Krypto Faucet?

Ein Krypto Faucet belohnt Sie mit Krypto für das Erfüllen einfacher Aufgaben. Der Belohnungsmechanismus ist wie ein “leckender Wasserhahn”, der nach jeder erfolgreichen Aufgabenerfüllung Krypto tropft.

Hört sich das nach “kostenloser Kryptowährung” an? Nun, ja! Die einzige Eingabe, die Sie benötigen, um kostenlose Kryptowährung aus einem Krypto Faucet zu erhalten, ist Ihre Zeit, um verschiedene Aufgaben zu erledigen. Machen Sie sich jedoch keine allzu großen Hoffnungen, denn die Belohnungen sind weitaus geringer, als Sie vielleicht erwarten.

Sie erhalten nur ein paar Cent pro Stunde, und selbst bei den höchstbezahlten Kryptowährungshähnen können Sie nur 30 Cent pro Stunde erhalten – wenn Sie Glück haben. So wie ein undichter Wasserhahn nach und nach Wassertropfen tropft, tropft ein Krypto-Hahn winzige Mengen an Krypto. Bei einem typischen Bitcoin-Hahn werden die Belohnungen in Satoshis ausgezahlt, der kleinsten Bitcoin-Einheit, die 1/100 Millionstel eines Bitcoins entspricht.

Krypto Faucets sind aufgrund der geringeren Auszahlungen und der fragwürdigen Techniken, die viele Faucet Websites anwenden, um Geld zu verdienen, nicht sehr verbreitet. Der Zweck eines Krypto Faucet besteht darin, das Bewusstsein der Menschen durch die Verteilung von “kostenlosen Kryptos” zu schärfen. Inzwischen hat es sich jedoch in ein völlig neues Geschäftsmodell verwandelt, um Gewinne aus allen Arten von Arbitrage zu erzielen.

Ein Krypto Faucet ist eine App oder eine Webseite, die kleine Beträge an Kryptowährungen als Belohnung für die Erledigung einfacher Aufgaben ausgibt. Quelle: Coinmarketcup

Wie funktioniert ein Krypto Faucet?

Bevor wir verstehen, wie ein Kryptowährungshahn funktioniert, müssen wir sein grundlegendes Geschäftsmodell verstehen. Unternehmen betreiben Krypto Faucets, um ihre Einnahmen zu maximieren und Gewinne zu erzielen. Ein erheblicher Teil ihrer Einnahmen stammt aus “Traffic Arbitrage”, was bedeutet, dass sie Traffic an verschiedene Werbenetzwerke senden, Einnahmen erzielen und einen kleinen Teil davon mit den Nutzern teilen.

Die einzige Traffic Quelle für Krypto Armaturen sind die Nutzer, die sich diese Anzeigen ansehen, die von diesen Werbenetzwerken kommen. Als Gegenleistung für das Betrachten dieser Anzeigen erhalten Sie einen winzigen Teil der Einnahmen aus den Werbenetzwerken in Form von Krypto Belohnungen.

Dieses Modell der Umsatzbeteiligung ist jedoch nicht nur auf Werbenetzwerke beschränkt. Diese Faucets funktionieren auch mit Captcha, Gaming Netzwerken, Umfrageunternehmen, Affiliate-Netzwerken und anderen Plattformen, bei denen das Modell der Umsatzbeteiligung wirtschaftlich sinnvoll ist.

Je mehr Zeit Sie auf einer Krypto Faucet Website mit der Erfüllung der Aufgaben verbringen, desto mehr Geld können Sie verdienen. Die Aufgaben sind denkbar einfach, was die Menschen dazu ermutigt, Algorithmen und Bots zu entwickeln, die diese Kryptowährungen durchforsten und die Aufgaben in ihrem Namen erledigen können. Krypto Faucet Sites versuchen jedoch, die Nutzung der Plattform durch Bots zu verhindern, um eine Bestrafung durch Werbenetzwerke zu vermeiden.

Beachten Sie, dass aufgrund der hohen Transaktionsgebühren in der Regel ein Mindestabhebungslimit gilt. Die Netzwerke verwenden eine Micro Wallet und eine Micropayments Plattform, um die Faucet-Belohnungen auszuzahlen, sobald das Mindestauszahlungslimit erreicht ist. Viele Krypto Faucet-Websites verwenden auch ihre eigenen Token, die Sie später in jede unterstützte Kryptowährung umwandeln können, entweder über ihre Plattform oder über eine Drittanbieterbörse.

Wie man einen Krypto Faucet benutzt

Im Gegensatz zu anderen kryptobasierten Anwendungen ist ein Krypto Faucet relativ einfach zu bedienen. Sie brauchen keine technischen Vorkenntnisse zu haben. Um eine Kryptowährung zu verwenden, müssen Sie nur diese einfachen Schritte befolgen:

  • Melden Sie sich für einen Krypto-Hahn an.
  • Fügen Sie Ihre Brieftaschenadresse (Microwallet) hinzu.
  • Wählen Sie verschiedene Aufgaben aus und führen Sie sie aus.
  • Werden Sie bezahlt!

Auch wenn jede Kryptowährung eine andere Schnittstelle hat, mit der man interagieren kann, folgen alle Kryptowährungen den gleichen Schritten. Sobald Sie sich angemeldet und Ihr Profil vervollständigt haben, können Sie Ihre Wallet Adresse hinzufügen. Es ist wichtig zu beachten, dass die meisten dieser Kryptowährungen Mikro-Wallets verwenden, um Mikrozahlungen zu senden, und Sie können nicht Ihre normale Bitcoin- oder Ethereum-Wallet-Adresse hinzufügen.

Die gängigste Micropayment Wallet, die diese Krypto Faucets verwenden, ist FaucetPay. Sie können sich auf deren Website anmelden und Ihre Mikro-Wallet so einstellen, dass sie eingehende Zahlungen empfängt. Sie können Ihre FaucetPay Wallet Adresse für alle Kryptowährungshähne verwenden, die Sie benutzen.

Sobald Sie sich angemeldet und Ihre Wallet Adresse hinzugefügt haben, können Sie auf dem Haupt-Dashboard jede Aufgabe auswählen, die Sie erledigen möchten. Für jede Aufgabe können Sie die Fertigstellungszeit und die Auszahlung (Belohnung) sehen, die Sie erhalten, sobald Sie die Aufgabe abgeschlossen haben.

Obwohl jeder Krypto Faucet verschiedene Aufgaben anbietet, sollten Sie beim Anklicken von Links sehr vorsichtig sein und sicherstellen, dass Sie keine persönlichen Daten angeben. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir, einen anderen Browser zu verwenden, während Sie diese Aufgaben erledigen.

Sobald Sie die Aufgabe(n) erfüllt haben, können Sie die Rewards in Ihrem Guthaben sehen. Bei vielen Faucets können Sie die primäre Währung für die Belohnungen auswählen, wie z. B. Bitcoin, Ethereum oder eine andere unterstützte Währung. Sobald Sie Ihr Mindestauszahlungslimit erreicht haben, können Sie Ihre Einnahmen von der Krypto-Faucet-Plattform direkt auf die Micropayment-Wallet abheben, die Sie im ersten Schritt hinzugefügt haben.

Sie können sich jedoch nicht einfach hinsetzen und 20 Stunden pro Tag mit diesen Aufgaben verbringen. Diese Kryptowährungshähne haben bestimmte Beschränkungen für die Anzahl der Aufgaben, die Sie innerhalb eines Tages erledigen können. Diese Begrenzung verhindert, dass Bots und automatisierte Tools das Faucet System missbrauchen. Wenn die Krypto Zapfstelle verdächtige Aktivitäten von Ihrem Konto feststellt, kann sie Ihr Konto entweder vorübergehend aussetzen oder sofort sperren.

Verschiedene Arten von Kryptowährungsfaucet

Früher gab es kryptospezifische Faucets, die Belohnungen nur in einer einzigen Kryptowährung auszahlten. Der erste war ein Bitcoin-Faucet, der nur BTC an Benutzer auszahlte, die sie durch Lösen eines Captcha beanspruchten. Bald darauf kamen Litecoin Faucets, Ethereum Faucets und andere währungsspezifische Faucets ins Ökosystem.

Heute haben sich Krypto Faucets weiterentwickelt und unterstützen Reward Auszahlungen in mehreren Kryptowährungen. Sie können sich Ihre Rewards in jeder der Kryptowährungen auszahlen lassen, die von der Plattform des Faucets unterstützt werden.

Ein Gedanke zu „Was ist ein Krypto Faucet? Ein Leitfaden für Einsteiger

  • Pingback:Was ist Krypto Mining, und wie funktioniert es? - Kryptoexpress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert